Yaenniver – Nackt (Deluxe Edition)

Label:
Four Music
Art.Nr.:
09549948
Kat.Nr.:
19439804321

Released:
18.02.2022
Cover:
Picture Special
Format:
LP
Pressung:
DE - Original
Zustand:
Neu
Vinyl:
Cover:
Genre:
Deutschland + Hip Hop / Rap + Alternative / Indie + Rock / Indie
Stichworte:
jennifer rostock
TEILEN
×
Yaenniver - Nackt (Deluxe Edition)
Keine Bewertungen

Limited Deluxe Edition Clear Vinyl in Bookstyle Gatefold.

Includes Covercards (one is signed).

Allein im Rampenlicht, ohne Schein verletzlich, stark durch die Entblößung der eigenen Wahrheit, nackt. Jennifer Weist, die Stimme von Jennifer Rostock, zieht musikalisch blank und jetzt als YAENNIVER erstmals ohne ihre Jungs durch die Musiklandschaft. Die Enthüllung ihres öffentlichen Seelenstriptease nennt sich “Nackt” und ist nach einer Dekade Band-Verbundenheit ihr erstes Solo-Album.

In der Musik zu Hause gönnt sich Jennifer Weist abseits vom Band-Leben regelmäßig einen Tapetenwechsel, es folgen Auftritte in Fernsehformaten, ein paar Abstecher als Jurymitglied und der Sprung zur Moderatorin mit eigener Musiksendung. Dass sie ihr Innenleben irgendwann mit einem Solo-Projekt nach außen tragen will, steht da bereits fest. Weg frei für den Richtungswechsel in Eigenregie gibt es aber erst, nachdem Jennifer Rostock eine Pause auf unbestimmte Dauer einläuten. Danach erst einmal die letzten zehn Jahre in Ruhe ausklingen lassen, kurz zurücklehnen und ganz business as usual an einem eigenen Modelabel namens WYST arbeiten, bevor Jennifer Weist nun ihre persönliche musikalische Renaissance als YAENNIVER initiiert.

“Nackt”, Futter für Kopf, Herz und Sinne. Dafür hat sich Jennifer durch die Archive ihrer Gedankenwelt der letzten Jahre gegraben und einige Bürden inmitten der Pandemie überwunden. Mit neuen Bestimmungen und Sicherheitsmaßnahmen im Nacken zieht sich die Arbeit an dem Album um ein Jahr in die Länge, wird dadurch aber auch um ein paar Songs länger. Anders ist der Solo-Sound, unerwartet, aber wer will sich in Sachen Selbstverwirklichung schon mit Erwartungen herumschlagen? “Nackt” wird von kraftvollen Pop-Beats mit Hip-Hop-Elementen getragen, während Jennifers Stimme darauf so sanft dahin gleitet, als wäre gar keine Zeit verstrichen. Die letzten Albumaufnahmen für Jennifer Rostock liegen fast vier Jahre zurück, die letzte Tour drei Jahre, aber die gesangliche Auszeit entpuppt sich als Reifezeit. Für ihre Stimme und für Jennifer selbst, die als Künstlerin und als Frau gewachsen ist.

Jennifer bleibt auch auf Solopfaden eine Künstlerin mit Haltung. Ihre Musik bedient sich an ihrer persönlichen Auseinandersetzung mit Themen, die sie auch als Privatperson beschäftigen, und bereichert sich an der Kraft der Kunst zu provozieren, zum Nachdenken anzuregen, auch mal wehzutun, eben einen Anstoß zu geben. Ihre Texte, politisch und gesellschaftskritisch, ihre Songs, eine Offensive, die den Ton mit Themen wie Wertvorstellungen, Freiheit in all ihren Facetten, Empowerment, Selbstreflexion und Lebenslust angibt. Stets mit dem gewohnten Erfolgsduo Wortwitz und Tiefgang, mal mit einem Augenzwinkern, mal mit strenger, verletzlicher Ernsthaftigkeit, aber immer ehrlich. “Nackt", weil Jennifer bei der Konfrontation mit sich selbst absolute Transparenz liefert, sich der Außenwelt offenbart. Wir erhaschen einen Einblick in ihre Reise auf der Suche nach dem neuen musikalischen Ich, nur um zu entdecken, wie sehr sie sich bereits gefunden hat. Nennt sie rücksichtslos, weil sie nur nach vorne blickt, denn dieses Album ist ein erster Schritt in eine neue Zukunft.

Vinyl LP Only Vinyl
42,95 €*
Wunschliste
Sofort lieferbar.
Vinyl LP + Digital Vinyl + Digital Vinyl + Digital
45,95 €*
Wunschliste
Sofort lieferbar.
TitelFeaturingProducingLänge
A1. Intro02:53
A2. Halb So Ich03:07
A3. Allergisch02:31
A4. Ich Ficke Jeden02:57
A5. Mädchen MädchenLuci Van Org02:45
A6. Kifferin03:13
A7. Energie02:42
B1. For RealSway Clarke03:29
B2. Finger Auf Die Lippen02:57
B3. Sag Deiner Freundin03:07
B4. Seebrücke04:42
B5. Ich Setz Dir Ein Zeichen03:23
B6. Outro04:33
Keine Bewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.