Informationen Service Wir akzeptieren
paypal
sofortueberweisung.de kreditkarten zahlung
Vorkasse / Nachnahme
Top 200 Label
Sicherheit
thawte ssl security
Social Bookmarks


Reykjavík Remixes

( sichtexot - luk & fil - figub - clams casino )

Label: Sichtexot
Art.Nr.: 09538746
Kat.Nr.: SE051
Jahr: 2017
Cover: Picture
Format: TAPE
Pressung: DE - Original

Zustand: Neu
Vinyl:
Cover:
Europa + Hip Hop / Rap + Tapes
The Beep - Reykjavík Remixes

Limited Edition of 300 Tapes! Includes Free Digital Downloadcode for the entire Release!

„Zähl bis 7, dann ist der Sommer vorbei“

Einige Zeit ist verstrichen und viele der Controller, Synthis und Instrumente die im Januar 2014 auf Reykjavik die Ohren der Jüngerschaft in die kalten Nebel Islands hüllten, sind bereits wieder eingemottet, verstaubt, oder durch ihre kleineren Brüder vom Thron zwischen den KRKs verdrängt worden. Konserviert ist nur ihr hauchzarter Klang auf mannigfaltigen Skizzen, Spuren und Bounces.

The Beep hat vor seinem Exkurs in die tiefen Abgründe des Metalcores in Form von ‚Flames of Traal‘, jene Spurarchive für ausgewählte Freunde des Hauses geöffnet und bei Schwefelduft und Temperaturen unter null zum Editieren geladen.
Lidly, Knowsum, Anthony Drawn, Hade, Robot Orchestra, V.Raeter, Panorama und Dexter bedienen sich am Walfischsteak nagend und in Fell gehüllt an Beeps Tönen um 2017 erneut das Ende eines Sommers einzuläuten.


SXT

Keine Bewertungen
Tape
8,95 €*
Wunschliste
Noch nicht lieferbar, vorbestellbar. Vorauss. lieferbar ab: 06.10.2017
TitelFeaturingProducingLänge
01.Harpa (Robot Orchestra Remix)
02.Count to 7 (Anthony Drawn Rep...
03.Humbledon (Hade Remix)
04.Northern Lights (Dexter Remix)
05.Four Not Five (Knowsum Wieder...
06.White Testarossa (Lidly Remix)
07.Dandy Lions (Panorama Remix)
08.Tsunami (V.Raeter Remix)
09.Pools (Outtake)
10.Prerecording Session (Outtake)
11.Shmeyties (Outtake)
Keine Bewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
**Ware unterliegt der Differenzbesteuerung nach Paragraph 25a UstG, zzgl. Versandkosten
© 2011-2016 Vinyl Digital GmbH