PVA – Blush (Blue Vinyl)

Label:
Ninja Tune
Art.Nr.:
09552438
Kat.Nr.:
ZEN286N

Released:
2022
Cover:
Picture
Format:
LP
Pressung:
UK - Original
Zustand:
Neu
Vinyl:
Cover:
Genre:
Rock / Indie + Alternative / Indie
Stichworte:
odesza, fink, black country new road
TEILEN
×
PVA - Blush (Blue Vinyl)
Keine Bewertungen

Includes Free Digital Download Code.

Blue Vinyl Edition!

Das GRAMMY-nominierte Trio PVA veröffentlicht ihr mit Spannung erwartetes Debütalbum, „blush“ Mitte Oktober auf Ninja Tune. Das Album der Südlondoner Band, das kurz nach ihrer 2020 beim Ninja Tune-Sublabel Big Dada (u.a. Yaya Bey, Young Fathers oder Diplo) veröffentlichten EP, „Toner“, erscheint, verbindet den Pulsschlag elektronischer Musik mit der rohen Energie eines lebensbejahenden Konzerts und offenbart mehr über das Trio, als sie bisher je preisgegeben haben. Die elf mitreißenden Tracks der Gruppe, bestehend aus Ella Harris und Josh Baxter (die sich Leadgesang sowie Synthesizer-, Gitarren- und Produktionsarbeit teilen) sowie Schlagzeuger und Perkussionist Louis Satchell, basieren auf einer Formel aus Acid, Disco, knallenden Synthesizern, der Befreiung des Dancefloors und kathartischem Spoken Word-Post-Punk.

PVA begann, als Harris und Baxter 2018 begannen, gemeinsam etwas zu machen, das sie als „Country-Friend-Techno“ bezeichneten. Ihre erste Show, eine Nacht namens „Narcissistic Exhibitionism“ im The Five Bells Pub in New Cross, fand nur zwei Wochen nach ihrem Kennenlernen statt. Der Abend wurde von Harris kuratiert und bot im Obergeschoss Malerei, Bildhauerei und Fotografie, während im Erdgeschoss Bands auftraten. Sie buchte PVA als Headliner. Einer ihrer ersten Songs, „Divine Intervention“, entstand, als Harris ihrer neuen Bandkollegin ihre Träume diktierte. Auf ihrem Debütalbum nehmen PVA die gleiche Energie aus der Live-Szene mit, während sie gleichzeitig eine ganzheitliche Welt voller Textur und Herz aufbauen. „blush“ ist reich an schwergewichtigen Industrial-Beats, zerklüftetem Punk-Spirit und Momenten stiller Kontemplation durch Harris' poetische Lyrics. Das Album rennt unermüdlich vorwärts und verbindet Einflüsse wie Portishead, PC Music, Laurie Anderson und das kultige Rave-Pop-Duo The Pom-Poms mit Leichtigkeit. „blush“ wurde während der verschiedenen Lockdowns geschrieben, eine Leidenszeit für eine Band, die es eigentlich gewohnt ist, die Grenzen ihres Sounds live auf der Bühne auszuloten. Diese Einschränkungen machten PVA aber nicht zu schaffen. Wenn überhaupt, fühlten sie sich durch die erzwungene Distanz in ihrem Songwriting gestärkt. Harris schrieb Gedichte und lernte, Musik zu produzieren, Baxter arbeitete mit anderen Künstler*innen als Produzent, und Satchell setzte sein Musikstudium an der City University fort und studierte unter anderem alte afrikanische Polyrhythmen.

Vinyl LP + Digital Vinyl + Digital Vinyl + Digital
29,95 €*
Wunschliste
Noch nicht lieferbar, vorbestellbar. Vorauss. lieferbar ab: 14.10.2022
TitelFeaturingProducingLänge
A1. tba
A2. tba
A3. tba
A4. tba
A5. tba
A6. tba
B1. tba
B2. tba
B3. tba
B4. tba
B5. tba
B6. tba
Keine Bewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.