Joe Bonamassa – Driving Towards The Daylight

Label:
Provogue
Art.Nr.:
0550414
Kat.Nr.:
PRD 7369 1

Released:
2012
Cover:
Picture
Format:
LP
Pressung:
EU - Original
Zustand:
Neu
Vinyl:
Cover:
Genre:
Rock / Indie + Blues / Songwriter
Stichworte:
white stripes, jimmy barnes, bobby womack
TEILEN
×
Joe Bonamassa - Driving Towards The Daylight
Keine Bewertungen

Standard Edition Black Vinyl.

Der 34-jährige New Yorker Joe Bonamassa wird als Superstar des zeitgenössischen Bluesrocks gefeiert. Das die internationale Presse ihn mittlerweile in einem Atemzug mit Legenden wie Eric Clapton, John Mayall oder auch Jeff Beck nennt, kommt nicht von ungefähr: In künstlerischer Hinsicht gibt es zurzeit keinen bedeutenderen und einflussreicheren Gitarristen als Bonamassa! Das aktuelle Album folgt den grandiosen Veröffentlichungen The Ballad Of Joe Henry (2009), Black Rock (2010) oder auch Dust Bowl (2011), mit denen er weltweit die Charts hochschoss und ruhmreiche Auszeichnungen fast im Monatstakt einheimste. Der rote Faden zu diesen fabelhaften Scheiben ist unverkennbar – Bonamassas charismatische Stimme, seine feurige Gitarre und sein facettenreiches Songwriting. Produziert wurde 'Driving Towards Daylight' von Joe's langjährigem Begleiter Kevin Shirley (Led Zeppelin, Black Country Communion, Iron Maiden u.v.a.).

Vinyl LP Only Vinyl
17,95 €*
Wunschliste
Lieferzeit ca. 4-6 Werktage
Vinyl LP + Digital Vinyl + Digital Vinyl + Digital
20,95 €*
Wunschliste
Lieferzeit ca. 4-6 Werktage
TitelFeaturingProducingLänge
A1. Dislocated Boy06:38play
A2. Stones In My Passway03:57play
A3. Driving Towards The Daylight04:49play
A4. Who's Been Talking?03:28play
A5. I Got All You Need03:03play
A6. A Place In My Heart06:46play
B1. Lonely Town Lonely Street07:03play
B2. Heavenly Soul05:56play
B3. New Coat Of Paint04:06play
B4. Somewhere Trouble Don't Go04:58play
B5. Too Much Ain't Enough LoveJimmy Barnes05:32play
Keine Bewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.