Patrice – Ancient Spirit + How Do You Call It? (Bundle)

Label:
Vinyl Digital
Art.Nr.:
0100136
Kat.Nr.:
VinDig400 / VinDig399

Released:
2019
Cover:
Picture Special
Format:
4LP
Pressung:
DE - Reissue
Zustand:
Neu
Vinyl:
Cover:
Genre:
EXCLUSIVES + RSD + Exotic Grooves + Hip Hop / Rap + Reggae / Roots + RSD 2019
Stichworte:
vindigrsd19, seeed, rsd, ohrbooten, irie révoltés, gentleman, freundeskreis, exclusive, damian marley, bob marley, blumentopf
TEILEN
×
Patrice - Ancient Spirit + How Do You Call It? (Bundle)
Keine Bewertungen

Record Store Day 2019 Release

Vinyl Digital präsentiert: "Ancient Spirit"

1998 sorgte der Sänger und Songschreiber bereits mit seiner Debüt-EP "Lions" für Aufsehen bei Fans und Kritikern. Zu Recht, wie Patrice auch auf seinem ersten Album, eingespielt unter der Regie von Matthias Arfmann (Absolute Beginner) und mit Hilfe der Schweizer Dancehall-Band The Ganglords, beweist. Die 16 Songs zählen zu den originellsten, die in den letzten Jahren im Grenzbereich zwischen Soul, Folk, Pop, Reggae und Hip Hop erschienen sind.

Mit viel Gespühr für die richtigen Vibes und Grooves pendelt er in Stücken wie "Everyday Good" und "Shine On My Way" zwischen Tradition und Moderne. Besonders durch seinen eigenwilligen, extrem eingängigen Gesangsstil drückt er Tracks wie "Murderer" und "Million Miles" einen unverwechselbaren Stempel auf.

Ancient Spirit ist nicht mehr und nicht weniger als ein Meisterwerk, dessen stilistische Vielschichtigkeit von der ersten bis zum letzten Nummer beeindruckt. Zu den absoluten Höhepunkten zählt neben dem einfühlsamen "You Always You" vor allem die mit tiefen Dub-Sounds angereicherte Komposition "Wonder (Shinin' On)". --Norbert Schiegl

+++

Vinyl Digital präsentiert: "How Do You Call It?"

Bereits das erste Album Ancient Spirit ließ erahnen, über welch außergewöhnlichen Talente dieser Sänger und Songwriter verfügt. Die zwölf Tracks auf dem Nachfolger klingen noch einmal eine ganze Spur ambitionierter und vielschichtiger. Patrice gelingt es auf einzigartige Art, Reggae-, HipHop-, Folk-, Soul- und Pop-Elemente zu verbinden, ohne dabei jemals in Beliebigkeit anzudriften. Neben seiner markanten Stimme zählt vor allem sein Gespür für unwiderstehliche Hooklines zu seinen größten Stärken.

Stücke wie "Up In My Room", die erste Single, oder das von einem schmucklosen HipHop-Beat vorangetriebene "Where Do We Go Wrong" gehören zu den besten und bewegendsten Songs, die Patrice in seiner kurzen Karriere bis jetzt geschrieben hat. Ein Großteil des Album wurde in den GeeJam Studios auf Jamaika aufgenommen. Unterstützt von seiner Liveband Sashamani unter der Leitung von Schlagzeuger Granville Thomas sowie Musikern wie Pino Palladino (Angie Stone, D’Angelo), Glenn Brown (Fugees, Bunny Wailer) und Darryl Thompson (Peter Tosh, Black Uhuru) läuft Patrice in Songs wie "How Do You Call It?" und "Head To Toe" zu absolute Hochform auf.

Es ist schon erstaunlich, welch rasante Entwicklung er innerhalb von drei Jahren, seit seiner bereits damals vielbeachteten Debüt-EP Lions, durchgemacht hat. Heute gibt es zumindest in Deutschland niemand mehr, der ihm in Bezug auf Songwriting und Produktion etwas vormachen kann. --Norbert Schiegl

Vinyl 4LP Only Vinyl
39,95 €*
Wunschliste
Sofort lieferbar.
Vinyl 4LP + Digital Vinyl + Digital Vinyl + Digital
43,95 €*
Wunschliste
Sofort lieferbar.
TitelFeaturingProducingLänge
A1. Shine On My Way
A2. Everyday Good
A3. Fear Rules
A4. You Always You
B1. Wonder (Shinin' On)Tropf
B2. Million Miles
B3. Queens
B4. Ocra & Saltfish
C1. PartyEißfeldt
C2. Murderer
C3. Love
C4. Life HardOdukoya
D1. Fear Dub
D2. No Excuse
D3. Moneypulation
D4. Make We Go
E1. Sneakers
E2. Where Do We Go Wrong
E3. Up In My Room
F1. How Do You Call It
F2. Head To Toe
F3. Yes Or No
G1. Music
G2. Thought I Knew
G3. Sunshine
G4. Seasons
H1. Jah Jah Deh Deh
H2. Household
H3. Blue Overtones
H4. 3.22
Keine Bewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.