Informationen Service Wir akzeptieren
paypal
sofortueberweisung.de kreditkarten zahlung
Vorkasse / Nachnahme
Top 200 Label
Sicherheit
thawte ssl security
Social Bookmarks

AGB / Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen
(Stand April 2017)
 
 
§ 1 Vertragspartner
Vertragspartner im Rahmen der folgenden AGB sind die Vinyl Digital GmbH (im Folgenden „Vinyl Digital“ bezeichnet), Am Metzenweg 1, 55494 Mörschbach und der Kunde.
 
 
§ 2 Vertragsschluss
(1) Die Angebote von Vinyl Digital auf deren Internetseiten stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei Vinyl Digital Waren zu bestellen.
(2) Durch die Bestellung der gewünschten Waren durch Ausfüllen und Absenden des Onlineformulars im Internet, mittels E-Mail, per Telefon oder postalisch gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Das Angebot ist spätestens verbindlich, wenn es die jeweilige Schnittstelle zu Vinyl Digital passiert hat. Mit Absendung der Bestellung an Vinyl Digital versichert der Kunde unbeschränkt geschäftsfähig zu sein. Vinyl Digital ist nicht verpflichtet das Angebot des Kunden anzunehmen. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung des Kunden stellt noch keine Annahme des Angebotes des Kunden dar.
(3) Sollte die Auftragsbestätigung oder eine sonstige rechtsverbindliche Erklärung von Vinyl Digital Schreib- oder Druckfehler beinhalten oder sollten der Preisfestlegung Übermittlungsfehler zugrunde liegen, ist Vinyl Digital berechtigt, die Erklärung wegen Irrtums anzufechten, wobei Vinyl Digital die Beweislast bzgl. des Irrtums obliegt. Evtl. erhaltene Zahlungen werden in diesem Falle unverzüglich erstattet.
(4) Vinyl Digital ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb eines Zeitraumes von sieben Kalendertagen mit Zusendung einer Versandbestätigung oder Zusendung der bestellten Ware anzunehmen. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Vinyl Digital das bestellte Produkt an Sie versendet und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt.
 
 
§ 3 Preise
(1) Alle genannten Preise sind in Euro und verstehen sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer ohne Kosten von Verpackung und Versand zum Zeitpunkt der Bestellung. 
(2) Für Verpackung und Versand (Versandkosten) der Lieferung innerhalb Deutschlands werden die Kosten gesondert berechnet. Die Höhe der Verpackungs-, Versand- und Versicherungskosten sind unter der Tabelle " Versand und Kosten " zusammengefasst. 
(3) Alle genannten Preise, auch für Verpackung und Versand, gelten nur zum Zeitpunkt der Bestellung. Mit Aktualisierung der Internet-Seiten von Vinyl Digital werden alle vorherigen Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.
 
 
§ 4 Zahlungsbedingungen
Zahlungen erfolgen entweder per SOFORT Überweisung, per Vorauskasse mit Überweisung (Banküberweisung im Voraus), PayPal, Kreditkarte und Nachnahme. Für gesonderte Angebote oder Verkaufsaktionen sowie Bestellungen per Telefon sind die Zahlungsarten eingeschränkt. 
(1) SOFORT Überweisung
Die Zahlung mittels SOFORT Überweisung erfolgt nach dem hierfür von SOFORT vorgesehenen Prozedere. Bei der Zahlung mittels SOFORT Überweisung kommt die Vinyl Digital GmbH nicht in Kontakt mit den Kontodaten des Kunden.
(2) Vorauskasse mit Überweisung
Die Überweisung hat auf die bei Vertragsschluss mitgeteilte Bankverbindung zu erfolgen. Etwaige anfallende Transaktionskosten der Überweisung sind vom Kunden zu tragen.
(3) Paypal
Die Zahlung mittels Paypal erfolgt nach dem hierfür von Paypal vorgesehenen Prozedere. Bei der Zahlung mittels Paypal kommt die Vinyl Digital GmbH nicht in Kontakt mit den Kontodaten des Kunden.
(4) Kreditkarte
Bei Bezahlung mittels Kreditkarte schließt der Endverbraucher einen Vertrag mit unserem Partnerunternehmen Novalnet AG ab.
(5) Nachnahme
Lieferung gegen Nachnahme bedeutet, dass bei Anlieferung der Ware der Empfänger vor dem Erhalt der Ware den Rechnungsbetrag an den Auslieferer zu bezahlen hat. Bei Nachnahme wird ein Nachnahmeaufschlag in Höhe von 6 Euro bei Auslieferung erhoben. Zusätzlich werden von DHL weitere 2 Euro Nachnahmeentgelt bei Auslieferung erhoben.
 
 
§ 5 Widerrufsrecht
(1) Es wird ausdrücklich auf das Widerrufsrecht des Kunden hingewiesen und hierbei auf die separate Belehrung über das Widerrufsrecht und das folgende Muster-Widerrufsformular verwiesen:
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
— An:
Vinyl Digital GmbH
Am Metzenweg 1
55494 Mörschbach
Telefon: 06764 / 3039900 - 30
E-Mail: support@vinyl-digital.com
— Hiermit wiederrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
— Bestellt am (*) / erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
— Datum
----------------------
(*) Unzutreffendes streichen
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Widerrufsfolgen:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir, die Vinyl Digital GmbH Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen dreißig
Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten,
an uns (Vinyl Digital GmbH, Am Metzenweg 1, 55494 Mörschbach) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von dreißig Tagen absenden.
Sofern nicht anders vereinbart tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ende der Widerrufsbelehrung
(2) Sind Sie nach den gesetzlichen Bestimmungen Verbraucher, haben Sie das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
(3) Wenn Sie einen Vertrag widerrufen, haben Sie die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag, an dem Sie die Vinyl Digital GmbH über den Widerruf des Vertrags unterrichten, an Vinyl Digital zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von dreißig Tagen absenden.
(4) Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:
zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen:
zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden
 
 
 
§ 6 Lieferbedingungen
(1) Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse.
(2) Soweit der Kunde Vorkasse wählt, wird die Ware, soweit verfügbar, bei Eingang der Bestellung für den Kunden für maximal 14 Tage reserviert, aber erst nach dem Eingang des Geldbetrages auf dem Konto von Vinyl Digital versandt. Der Kunde wird daher gebeten, dies bei seiner Bestellung zu berücksichtigen und die vereinbarte Vorkasse rechtzeitig zur Anweisung zu bringen. Wird der Geldbetrag erst nach mehr als fünf Tagen auf dem Konto von Vinyl Digital gutgeschrieben, gelten die im Zeitpunkt der Bestellung genannten Lieferfristen nicht mehr. Vielmehr tritt anstelle des ursprünglich angegeben Lieferzeitpunktes derjenige, der zum Zeitpunkt des Geldeinganges bei Vinyl Digital im Vinyl Digital Onlineshop für die Produkte ausgewiesen wird.
(3) Die Lieferungen erfolgen solange der Vorrat reicht.
(4) Soweit Vinyl Digital aus Gründen, die sie zu vertreten hat, in Lieferverzug gerät oder eine Lieferung unmöglich wird, und dies nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, wird die Haftung für Schäden ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche des Kunden bleiben vorbehalten.
(5) Beruhen Verzögerungen der Lieferung auf Gründen, die Vinyl Digital nicht zu vertreten hat (höhere Gewalt, Verschulden Dritter, u. a.) wird die Frist angemessen verlängert. Der Kunde wird hiervon unverzüglich unterrichtet. Dauern die Ursachen der Verzögerung länger als vier Wochen nach Zusendung der Bestellbestätigung an, ist jede Partei berechtigt, von dem Angebot zurückzutreten. Hiervon ausgenommen sind Vorbestellungsartikel.
(6) Die Lieferung erfolgt gegen eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale (§ 3 Abs. 2), deren genauer Betrag bei jeder Lieferung gesondert ausgezeichnet ist.
 
 
§ 7 Transportkosten
Werden Produkte und Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, wird der Kunde gebeten, diese beim Versanddienstleister zu reklamieren und mit Vinyl Digital Kontakt aufzunehmen: support@vinyl-digital.de. Der Kunde hilft hierbei bei der Durchsetzung der Ansprüche von Vinyl Digital gegen Frachtführer und Transportunternehmen. Die Versäumung der Reklamation oder der Kontaktaufnahme zu Vinyl Digital hat für den Kunden und dessen Rechte, insbesondere Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen.
 
 
§ 8 Eigentumsvorbehalt
(1) Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Vinyl Digital.
(2) Vor Eigentumsübertragung ist eine Weiterveräußerung, Vermietung, Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung, sonstige Verfügung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von Vinyl Digital nicht zulässig.
 
 
§ 9 Gewährleistung
(1) Die Ansprüche des Kunden gegen Vinyl Digital bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen innerhalb der gesetzlichen Fristen, soweit sich nicht durch nachstehende Regelungen Abweichungen ergeben. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt derzeit zwei Jahre.
(2) Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden, bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen Vinyl Digital. Die Unsachgemäßheit und Vertragswidrigkeit bestimmt sich insbesondere nach den Angaben des Herstellers und/oder der Art und Beschaffenheit des Produkts.
(3) Bei Kauf einer gebrauchten Sache verjähren die Ansprüche des Kunden bei Mängeln mit Ablauf von einem Jahr ab Erhalt der Ware. Die Verkürzung der Gewährleistungsfrist auf ein Jahr gilt nicht, wenn die Ersatzpflicht auf einen Körper- oder Gesundheitsschaden wegen eines vom Verkäufer zu vertretenen Mangels oder auf vorsätzliches Verhalten oder grobe Fahrlässigkeit des Verkäufers oder seiner Erfüllungsgehilfen gestützt wird. Unbeschadet dessen haftet der Verkäufer nach dem Produkthaftungsgesetz.
(4) Ist der Kunde Unternehmer und erfolgt die bestellte Leistung für seinen Gewerbebetrieb, so verjähren seine Ansprüche bei Mängeln mit Ablauf von einem Jahr ab Erhalt der Ware.
 
 
$ 10 Leistungen
Auf der Grundlage der Auswahl des Kunden kann Gegenstand des Vertrags sein:
(1) Verkauf von Vinyl-Platten (ohne vom Hersteller beigefügte digitale Version)
(2) Verkauf von Vinyl-Platten (mit vom Hersteller beigefügter digitaler Version, z.B. auf Audio-CD oder in Form einer Karte mit Download-Code)
(3) Reinigung von verkauften, gebrauchten Vinyl-Platten
(4) Soweit der Hersteller keine digitale Version beifügte und soweit gewünscht: kostenfreie Digitalisierung von verkauften Vinyl-Platten
(5) Einpflegen von Metainformationen (Aufteilung in Tracks, Einpflegen von Künstler- und Titeldaten) in eine durch Vinyl Digital digitalisierte Version
(6) Entfernen von bei der Digitalisierung entstehenden Störgeräuschen einer durch Vinyl Digital digitalisierten Version
Soweit zutreffend gilt:
a) Verkauf von Vinyl-Platten (mit vom Hersteller beigefügter digitaler Version):
Die vom Hersteller erstellte digitale Version wird in der vom Hersteller erstellten Form auf dem vom Hersteller gelieferten Datenträger (z.B. Audio-CD, ggf. auch in Form einer Karte mit Download-Code) zusammen mit der Vinyl-Platte verkauft, und enthält diejenigen Nutzungsrechte, die der Hersteller dem Käufer im Einzelfall einräumen kann und einräumt. Es gelten insoweit die Bestimmungen des Herstellers. 
b) kostenfreie Digitalisierung:
Die kostenfreie Digitalisierung ist ein Serviceangebot für Kunden, die von ihrem Recht auf Privatkopie nach § 53 Abs. 1 Satz 2 UrhG Gebrauch machen möchten. § 53 Abs. 1 UrhG lautet (Stand 17.12.2008):
"Zulässig sind einzelne Vervielfältigungen eines Werkes durch eine natürliche Person zum privaten Gebrauch auf beliebigen Trägern, sofern sie weder unmittelbar noch mittelbar Erwerbszwecken dienen (…). Der zur Vervielfältigung Befugte darf die Vervielfältigungsstücke auch durch einen anderen herstellen lassen, sofern dies unentgeltlich geschieht (…)."
Wählt der Kunde eine Übermittlung auf einem Datenträger, werden digitalisierte Vinyl-Platten für den Kunden auf dem Datenträger gespeichert, und dieser zusammen mit der Vinyl-Platte übersandt. Vinyl Digital hält die digitalisierten Daten nicht selbst vor. Wählt der Kunde eine Übermittlung per Download werden digitalisierte Vinyl-Platten nur im angegebenen Zeitraum und bis zum tatsächlich erfolgten Download gespeichert. 
 
 
§ 11 Urheberrecht
Abbildungen, Fotos, Liedtexte, Werkbeschreibungen, Videos und die dem Angebot von Vinyl Digital zugrundeliegenden Datenbanken (Alben, Künstler, Titel etc.) sind urheberrechtlich geschützt. In keinem Fall vergibt Vinyl Digital selbst urheberrechtliche Nutzungsrechte an Kunden. Nutzungsrechte der Kunden ergeben sich vielmehr in Verbindung mit dem gekauften Tonträger oder aus gesetzlichen Schrankenbestimmungen.
 
 
§ 12 Haftung
(1) Vinyl Digital hat nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. Es obliegt dem Kunden, für die Sicherung seiner Daten zu sorgen. Für jeglichen Datenverlust des Kunden auf bei Vinyl Digital gekauften Speichermedien (Computer, Notebooks, Festplatten, Speichermedien, etc.) haftet Vinyl Digital nicht.
(2) Soweit eine zurechenbare Pflichtverletzung auf einfacher Fahrlässigkeit beruht und eine wesentliche Vertragspflicht schuldhaft verletzt ist, ist die Schadensersatzhaftung von Vinyl Digital auf den vorhersehbaren Schaden, der typischerweise in vergleichbaren Fällen eintritt, beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, die den Vertragsparteien die Rechte zubilligen, die der Vertrag nach seinem Inhalt und Zweck gerade zu gewähren hat, insbesondere die Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Die Haftung nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.
 
 
§ 13 Datenschutz
(1) Allgemeine Hinweise zum Datenschutz 
Die Datenverarbeitung erfolgt nach Maßgabe des geltenden Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetz (TMG). Im Übrigen wird auf die Hinweise zum Datenschutz verwiesen:
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
(2) Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
(3) Social Plugins von Facebook und Google+
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins ("Plugins") der sozialen Netzwerke Facebook und Google+ verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc. und Google Inc. angeboten ("Anbieter"). Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre 
Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). 
Eine Übersicht über die Plugins und deren Aussehen finden Sie hier (Seiten jeweils in Englisch): 
Social Plugins (Facebook) bzw. Plugins (Google+)
Wenn Sie eine Seite unseres Webshops aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google oder Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende 
Seite unseres Webshops aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden sozialen Netzwerk besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook bzw. Google+ unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"- oder den "+1"-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.
 
 
§ 14 Sonstiges (Gerichtsstand und geltendes Recht)
(1) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten zwischen dem Kunden und Vinyl Digital der Sitz von Vinyl Digital.
(2) Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.
(3) Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.§ 10 Gerichtsstand, geltendes Recht
(4) Ist der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Bad Kreuznach ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten. Gleiches gilt, wenn ein Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, ein Käufer nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.
 
 
§15 Anbieterinformationen
Vinyl Digital GmbH
Am Metzenweg 1
55494 Mörschbach
Deutschland
Telefon: +49 (0) 6764 3039900 30
Email: support[at]vinyl-digital.com
URL: www.vinyl-digital.de
 
Geschäftsführer: Tobias Wolf-Mühlburger
Amtsgericht Bad Kreuznach, HRB 21953
Ust-IdNr. / VAT ID: DE275487976
 
Informationspflicht nach dem VSBG
Am 01.04.2016 ist das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) in Kraft getreten. Dieses setzt die europäische ADR-Richtlinie (EU Richtlinie 2013/11/EU) zur sog. Alternativen Streitbeilegung um. 
 
Am 01.02.2017 sind zudem die §§ 36, 37 VSBG in Kraft getreten, welche weitergehende Informationspflichten für Unternehmer statuieren. 
 
Die in diesem Kontext eingerichtete Online-Plattform der EU-Kommission zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung ist unter folgender URL zu erreichen: 
Die Vinyl Digital GmbH ist erreichbar unter folgender Mailadresse: support[at]vinyl-digital.com
 
Wir sind zur Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern bereit. Im Zweifelsfall bitten wir um Kontaktaufnahme per Email.
 
 
Informationen zum Batteriengesetz
Im Lieferumfang vieler Geräte befinden sich Batterien, die z.B. zum Betrieb von Fernbedienungen dienen. Auch in den Geräten selbst können Batterien oder Akkus fest eingebaut sein. Im Zusammenhang mit dem Vertrieb dieser Batterien oder Akkus sind wir als Händler gemäß Batteriengesetz verpflichtet, unsere Kunden auf Folgendes hinzuweisen:
Bitte entsorgen Sie Altbatterien, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben, an einer kommunalen Sammelstelle (örtliche Gemeinde), an speziellen Alt-Batterie-Containern oder geben Sie diese im Handel vor Ort kostenlos ab. Hierzu sind Sie gesetzlich verpflichtet.
Die Entsorgung im Hausmüll ist laut Batteriengesetz ausdrücklich verboten!
Von uns erhaltene Batterien können Sie nach Gebrauch, wenn Sie von der Möglichkeit der Abgabe vor Ort nicht Gebrauch machen möchten, bei uns unter der nachstehenden Adresse unentgeltlich zurückgeben oder per Post an uns zurücksenden:
Vinyl Digital GmbH
Am Metzenweg 1
55494 Mörschbach
 
Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Unter dem jeweiligen Mülltonnen-Symbol befindet sich die entsprechende chemische Bezeichnung des Schadstoffes. Die Bezeichnungen stehen dabei für:
"Cd" = Cadmium
"Pb" = Blei
"Hg" = Quecksilber
Sie finden diese Hinweise auch noch einmal in der Bedienungsanleitung des Herstellers.
 

 

© 2011-2016 Vinyl Digital GmbH